Riedweg Liegenschaften AG

Neubau in Birmensdorf

Entwicklung einer wirtschaftlichen Tragkonstruktion mit grossen Bodenlasten und Spannweiten. Die untere Halle wird beheizt und bietet Platz für verschiedenartige, gewerblichen Nutzungen. Die Mittlere Halle ist unbeheizt und bietet Lager- und Parkierflächen für LKWs. Diese übereinander angeordneten Hallen sind als Beton-Skelettbau ausgebildet, mit flachen, vorgespannten Unterzugsträgern unter den Ortbetondecken.
Hangseitig hält die mit Querschotten ausgesteifte Rückwand den Erddruck welcher in die Boden-, und Deckenplatte abgegeben wird.
Im Dachgeschoss sind Abstellplätze für Campingfahrzeuge vorgesehen. Darauf lastet ein Leichtbau aus Holz mit einer Dacheindeckung aus Metall-Sandwichpaneelen. Als oberste Schicht des Dachaufbaus wird eine vollflächige Photovoltaikanlage installiert, welche sowohl ökologisch, wie auch wirtschaftlich Sinn macht